TNT Naked Whey im Test

Veröffentlicht von

Allgemeine Informationen

Hersteller: TNT (True Nutrition Technology)
Herkunftsland: Deutschland
Preis: ab 16,95€ (beim Kauf von 10 Packungen, sonst ab 19,95€)
Verwendung: Pre Workout, Post Workout
Nährwerte pro 100g (Vanille): 380kcal, 74,7g Eiweiß, 5g Kohlenhydrate, 5,7g Fett
Getestet wurden Erdbeer, Cookies, Lebkuchen, White Chocolate, Vanille und Pfirsich-Maracuja.


Erfahrungsbericht

TNT Naked Whey (3)


Verpackung

Das TNT Naked Whey kommt im produkttypischen Standbeutel. Auf der Vorderseite finden wir Angaben zu Menge, Portionen und Geschmack. Hier fällt auch schon der erste Unterschied zwischen dem TNT Naked Whey und dem TNT True Whey auf. Das Naked Whey ist als reines Whey Protein Concentrate deklariert. Auf der Rückseite finden wir dann geschmacksspezifische Angaben zu den Zutaten, die Nährwerte und auch das Aminosäureprofil ist hier zu finden.


Inhaltsstoffe

Bereits bei den Zutaten wird deutlich, wie transparent TNT mit ihren Produkten umgeht. Für jeden Geschmack ist der exakte Anteil an ultrafiltriertem Molkenproteinkonzentrat angegeben. Dieser schwankt zwischen 98% (Banane) und 92% (Schokolade), in unserem Beispiel White Chocolate liegt er bei 92,8%. Dazu kommen dann noch Aromen, Süßungsmittel und eventuell ein Zusatz für spezielle Geschmäcker (bei White Chocolate ist es Magermilchjogurtpulver). Als letzten Inhaltsstoff finden wir Laktase. Das ist so nicht unbedingt üblich und somit ein weiteres Alleinstellungsmerkmal des TNT Naked Wheys. Die Laktase soll dafür sorgen, dass das Whey Konzentrat für für laktoseintolerante Personen verträglicher ist. Personen die unter Laktoseintoleranz leiden, können normalerweise kein Konzentrat konsumieren.

TNT Naked Whey Zutaten


Nährwerte

TNT Naked Whey Nährwerte

Auch die Nährwerte sind für jeden Geschmack aufgeschlüsselt. Da wir hier ein reines Konzentrat haben, fällt der Proteinanteil etwas geringer aus als bei Mitbewerbern. Der Proteinanteil schwankt zwischen 70g und 75g, je nach Geschmack. Fette und Kohlenhydrate sind mit jeweils circa 5g zu finden, natürlich schwankt auch dieser Wert je nach Geschmacksrichtung. Sowohl auf der Verpackung, als auch auf der Homepage finden wir ein Aminosäureprofil. Das Aminosäureprofil unterstreicht ein weiteres Mal die Transparenz und gibt keinerlei Grund der Annahme, das hier geschummelt wurde.

TNT Naked Whey Aminosäureprofil

Alle Werte und Angaben werden in regelmäßigen Abständen, stichprobenartig von einem externen Unternehmen überprüft. Die aktuellen Ergebnisse der Tests sind ebenfalls auf der Webseite zu finden und bestätigen alle Angaben des Herstellers TNT.
Des Weiteren ist das TNT Naked Whey (Geschmackrichtung Saurer Apfel) auf der Kölner Liste zu finden. Auf der Webseite findet man außerdem eine mikrobiologische Analyse. All diese Tests und Analysen bestätigen die Qualität des Produkts und die gegebenen Werte.


Löslichkeit / Konsistenz und Geschmack

Allgemein lässt sich festhalten, das alle Sorten auf einem ähnlichen Niveau sind. Keine der Sorten stach besonders gut oder schlecht hervor und am Ende ist Geschmack eine subjektive Angelegenheit.
Die Löslichkeit ist bei allen Sorten äußerst gut. Wenn sich im Shaker ein Sieb oder eine Kugel befindet, gibt es keinerlei Probleme bei der Zubereitung. Wie üblich lösen sich Cookies und White Chocolate etwas schwerer, hier muss man halt ein paar Sekunden länger schütteln. Am Ende lösen sich aber alle Sorten perfekt auf, ohne jegliche Rückstände.
Fangen wir mit dem klassischsten Geschmack an, Vanille. In Milch schmeckt es wie ein standardmäßiger Vanille Shake, also nichts besonderes. Mit Wasser ist der Geschmack ein wenig lasch, auch wenn man weniger Wasser nimmt.
Beim Erdbeergeschmack scheiden sich die Geister. Personen die vorher kein Erdbeer mochten, werden auch diesen nicht mögen. Der typische Nachgeschmack den man von anderen Herstellern kennt, bleibt einem hier zum Glück erspart, aber das ultimative Erdbeeraroma ist es wohl noch nicht.
Cookies, unser persönlicher Favorit. Hier wurde nicht auf den Standardmix aus Schoko und Vanille gesetzt, sondern ein einzigartiger Geschmack kreiert. Am ehesten lässt sich dieser Geschmack mit Plätzchen vergleichen. Der Geschmack ist dabei nicht zu süß und intensiv, mit Milch wird das Ganze wie üblich cremig. Mit Wasser ist auch Cookies leider etwas lasch, aber deutlich besser als der Vanille Geschmack.
Bei Pfirsich-Maracuja verhält es sich wie bei Erdbeere. Da dieser Geschmack noch deutlich spezieller ist als andere, ist es schwer ihn zu vergleichen und zu bewerten. Personen die fruchtige Geschmäcker mögen werden auch diesen gut finden, der Geschmack ist sowohl in Milch, als auch in Wasser recht intensiv. Schoko oder Vanille Liebhaber sollten davon aber eher die Finger lassen.
White Chocolate ist quasi wie Cookies, sehr gut, sehr lecker, könnte aber noch etwas intensiver sein, in Wasser eher nicht so dominant.
Die Special Edition: Lebkuchen. Der Geschmack ist wirklich gut getroffen und vor allem in Milch ein echter Genuß. In Wasser ist der Lebkuchengeschmack auch zu erkennen, aber in Milch deutlich besser.
Zu den Geschmäckern lässt sich also sagen, sie sind alle lecker und genießbar. Allerdings könnten sie noch deutlich intensiver sein, sodass der Geschmack auch in Wasser richtig deutlich wird.


Preis-Leistung

Für eine Tüte bezahlen wir normalerweise 19,95€, man kann allerdings einiges sparen, wenn man sich für mehrere entscheidet. Kauft man 10 Beutel bezahlt man nur noch 16,95€ pro Beutel und das ist ein guter Preis für ein deutsches Konzentrat. Natürlich gibt es auch den ein oder anderen Hersteller der es günstiger anbietet, aber ebenso Anbieter die teurer sind.


Abschließendes Fazit

Wir erhalten beim Kauf des TNT Naked Wheys, ein deutsches Markenprodukt, das transparent und ehrlich ist. Das Produkt wird durch diverse Tests und Analysen immer wieder bestätigt, jedoch hat diese Qualität auch ihren Preis. Natürlich ist das Naked Whey „nur“ ein reines Konzentrat und hat daher etwas weniger Eiweiß, als Produkte bei denen etwas Isolat beigemischt wird. Für den durchschnittlichen Sportstudiobesucher ist so ein Konzentrat allerdings ausreichend. Des Weiteren ist es eine Alternative für laktoseintolerante Personen, die sonst auf ein deutlich teureres Isolat zurück greifen müssten. Die Geschmacksrichtungen befinden sich auch im guten Durchschnitt, könnten allerdings etwas intensiver sein, aber sie schmecken und darauf kommt es an.
Insgesamt bekommen wir also ein ehrliches und hochwertiges Produkt, dass sich auch bezahlen lässt. Wer doch etwas mehr Protein möchte, sollte zum TNT True Whey greifen, muss dann aber auch tiefer in die Tasche greifen.

Analysen

Mikrobiologische Analyse Vanille

Mikrobiologischer Prüfbericht saurer Apfel

TNT Naked Whey

8.3

Inhaltsstoffe / Nährwerte

9.5/10

Geschmack / Konsistenz

7.5/10

Preis

8.0/10

Pros

  • Transparenz
  • zugesetzte Laktase
  • externe Tests

Cons

  • Geschmäcker könnten intensiver sein

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.