ESN Crank

ESN Crank Version 1.2 / 3.0 im Test

Veröffentlicht von

 

 


Allgemeine Informationen

Hersteller: ESN
Herkunftsland: Deutschland
Preis (UVP): 29,90€ (380g Dose)
Verwendung: Pre Workout
Geschmack: Tropical Punch


Erfahrungsbericht

ESN Crank (1)


Verpackung

Die Verpackung ist im typischen „Crank-Design“ gehalten, weiße Dose mit roter Aufschrift. Auf der Rückseite befinden sich üblicherweise die Dosierungen und Zutaten.


Inhaltsstoffe

Bei den Inhaltsstoffen ist ESN, wie bisher immer, sehr transparent und gibt an, welche Inhaltsstoffe in welcher Dosierung vorliegen.

Citrullin Malat 6g

Citrullin Malat ist vor allem dadurch bekannt, dass es für eine bessere Durchblutung sorgt, da es über verschiedene Prozesse zu Arginin abgebaut wird und dadurch besser als Arginin selbst die Argininwerte im Blut erhöht. Dieses Arginin wird dann weiter umgewandelt und sorgt am Ende in Form von Stickstoffmonooxid für eine Erweiterung der Blutgefässe und einen besseren Sauerstoff- und Nährstofftransport.

Arginin Alpha-Ketoglutarat 4g

Arginin ist der Ausgangsstoff, der benötigt wird, um Stickstoffmonoxid herzustellen. Es ist somit also dafür verantwortlich, dass sich Gefäße weiten und es somit zu einer verbesserten Durchblutung und Versorgung der Muskulatur kommt. Hier in Form von AKG, was für eine verbesserte Aufnahme und Verwertung sorgt.

Acetyl L-Tyrosin 1g

Tyrosin verbessert die kognitiven Fähigkeiten, wirkt also gegen Müdigkeit und erhöht die Aufmerksamkeit, außerdem kann es teilweise zu erhöhtem Blutdruck kommen. Die Dosierung sollte hier bei 1-2g liegen, aber in diesem Fall verbessert sich die Wirkung durch die Acetyl Form.

Glycin 1g

Glycin wird gerne verwendet, um die Aufnahme von anderen Inhaltsstoffen zu verbessern, außerdem kann es unsere Regeneration verbessern, ist allerdings nicht essenziell.

Taurin 1g

Taurin hat nicht nur vor, beziehungsweise während des Trainings eine positive Wirkung, es trägt außerdem zur Regeneration bei. Taurin ist maßgebend an der Proteinbiosynthese beteiligt und sorgt vor dem Training für eine bessere Aufnahme, vor allem von Creatin, Beta Alanin und Citrullin. Typisch ist eine Dosierung von mindestens 2g.

Glucuronolacton 500mg

Glucuronolacton ist chemisch gesehen ein Kohlenhydrat, das man häufig in Energydrinks findet. Die Wirkung dieses Stoffes ist leider nicht besonders gut durch Studien belegt, es soll wohl zu einer verbesserten Ausdauer beitragen und kann als Energiequelle genutzt werden.

Koffein 300mg

Der wohl bekannteste Inhaltsstoff, Koffein, sorgt, wie sicher jedem bekannt, für mehr Power, Kraft und Ausdauer. Er wird meist verwendet, um sich aufzuwecken beziehungsweise fokussierter zu sein.

Grüne Tee Extrakt 250mg

Das Grün-Tee-Extrakt enthält neben Koffein auch noch andere Vitamine und Minerale, die sich in Form einer Leistungssteigerung bemerkbar machen können.

Traubenkern-Extrakt 250mg

Kann die Wirkung anderer Inhaltsstoffe erheblich verbessern, unterliegt allerdings sehr großen Schwankungen, was die Qualität angeht.

Schizandra Extrakt 200mg

Schizandra ist in der Heilkunde vorallem durch seine regenerierende Wirkung bekannt, des Weiteren weiß man, dass der Dopaminspiegel durch die Einnahme erhöht werden kann. Schizandra ist sicher nicht unbedingt notwendig, aber im Blick auf nach dem Training sicher garnicht schlecht.

Bitter Orange 100mg

Bitter Orange wird meistens dazu gegeben, um die Wirkung des darin enthaltenen Synephrins zu erhalten. Allerdings sind auf 100mg nur circa 6mg Synephrin enthalten und dementsprechend schwach ist die Wirkung. Einen Mehrwert bietet die Bitter Orange uns trotzdem, da sie durch die vielen Antioxidantien einen positiven Effekt auf unsere Gesundheit hat.

Ginseng-Extrakt 100mg

Kann zur Senkung des Stresses beitragen und somit zu einer konstanteren Leistungsfähigkeit.

Rhodiola Rosea Extrakt 100mg

Um einen Mehrwert durch das Rhodiola Rosea Extrakt zu erhalten, werden circa 0,5g benötigt. Liegen diese 500mg vor, so kann das Extrakt stresslindernd wirken und somit für ein konzentrierteres Workout sorgen.

Pfeffer-Extrakt 4mg

Dies ist auch als Bioperine bekannt oder Piperin, was den höchsten Anteil im Pfeffer Extrakt ausmacht. Das Extrakt sorgt dafür, dass andere Inhaltsstoffe besser verfügbar sind und somit schneller und in höherer Konzentration unserem Körper zur Verfügung stehen.

Insgesamt kann man wohl von einer deutlichen Verbesserung sprechen. Wir haben pro Portion 6g Citrullin-Malat in Kombination mit 4g Arginin AKG. Das Koffein ist mit 300mg immer noch gut dosiert und wird mit 250mg Grün-Tee-Extrakt gut unterstützt, zusätzlich ist Beta-Alanin raus geflogen. Weitere interessante Inhaltsstoffe wie Bitter Orange, Glucuronolacton, Traubenkern-Extrakt und Pfeffer-Extrakt runden das Gesamtbild ab.


Löslichkeit / Konsistenz und Geschmack

Für unseren Test haben wir uns den Geschmack Tropical Punch bestellt, da man damit eigentlich selten was falsch macht. Des Weiteren gibt es noch Waldmeister, Blackberry, Cola und Fresh Berry Juice.
Trinken konnte man den ESN Crank definitiv, allerdings kann man auch nicht sagen, dass der Geschmack Tropical Punch gut getroffen ist, trotzdem gut zu trinken. Zu erwähnen ist noch der leicht säuerliche Geschmack und das bei knapp 15g Wirkstoffe der Geschmack doch recht gut ist. Die Löslichkeit ist auch gut, der Großteil löst sich nach kurzem Schütteln im Shaker, nur ein sehr kleiner Teil bleibt unaufgelöst, insgesamt lässt er sich sehr gut trinken.


Wirkung

Pump

Insgesamt macht der Crank in Sachen Pump einen guten Job, die 6g Citrullin und 4g AAKG merkt man deutlich. Allerdings muss auch gesagt werden, dass definitiv noch Luft nach oben ist, man spürt zwar einen deutlich verbesserten Pump, die Muskeln wirken deutlich voller und man fühlt sich bereits zu Beginn des Trainings besser durchblutet. An die erste Version des ESN Cranks kommt die nun dritte Version nicht heran, ist aber eine deutliche Verbesserung zur zweiten Version.

Fokus

In Sachen Fokus wird wieder besonders deutlich, dass es kein US Booster ist. Ja, es gibt eine gewisse Wirkung, man fühlt sich gut, aber man ist nicht in diesem Tunnel oder Ähnliches.

Energie

Die Energie im ESN Crank kommt vorallem aus dem Koffein und dem Grün-Tee-Extrakt und das ist deutlich spürbar. Man fühlt sich wacher und schwitzt etwas mehr, eben die typische Wirkung von Koffein. Die Leistung im Training konnte auch recht konsequent gehalten werden, also auch in Sachen Ausdauer ganz gut. Man sollte allerdings nicht vergessen, dass es sich hierbei um einen Booster aus Deutschland handelt und daher sollte man auch keine Wunder erwarten, es treibt einen aber schon nach vorne.


Preis-Leistung

Eine Dose vom ESN Crank kostet normalerweise 29,90€ und enthält somit 20 Portionen, das ergibt einen Portionspreis von 1,49€. Das ist für alle die ihn feiern ein Preis, den man gerne ausgibt, da man auch wirklich nur eine Portion braucht. Für alle, die noch zweifeln, meistens hat ESN, beziehungsweise Fitmart, Angebote bei denen es 10-15% Rabatt gibt und eine Portion dann nur noch 1,30€ kostet und das ist eigentlich ein ganz fairer Preis.


Nebenwirkungen

Nebenwirkungen bleiben aus, außer bei denen, die selten Koffein konsumieren und dann mit einmal soviel, könnte es zu Herzrasen oder Ähnlichem kommen, hier empfehlen wir die ESN Crank HC (Half Coffein) Version.


Abschließendes Fazit

Abschließend lässt sich sagen, dass der Crank in der dritten Version fast mit der ersten Version von ESN mithalten kann. Geschmacklich ist der Crank gut gelungen und die Wirkung kann auch überzeugen, soweit ein deutscher Booster eben überzeugen kann. Der Pump ist wirklich sehr gut und in Sachen Energie und Ausdauer ist der Crank auch mehr als durchschnittlich, wer nicht soviel Koffein verträgt sollte zum ESN Crank HC greifen, dort sind nur 150mg Koffein enthalten. Am Ende steht ja immer der Preis im Fokus und auch hier hinterlässt der Crank einen positiven Eindruck, mit 1,30€ bis 1,50€ pro Portion. In diesem Sinne also ein souveräner europäischer Booster, ohne Stimulanzien, der dem Training aber einen gewissen Kick verleiht.

ESN Crank 1.2 / 3.0

7.1

Inhaltsstoffe

7.5/10

Geschmack / Löslichkeit

6.5/10

Wirkung

7.0/10

Preis

7.5/10

Pros

  • Preis
  • Dosierung
  • Guter Pump

Cons

  • Geschmack
  • Nicht besonders innovativ
  • Geschmack geht besser

Bildquellen

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.